Eltern & Kinder
Eltern & Kinder
Familie & Gesundheit
Familie & Gesundheit
Jugendliche
Jugendliche
Fortbildungen
Fortbildungen
Kindertagespflege
Kinder- tagspflege
Programm / Programm / Eltern und Kinder / Siegburg / Elternabend
Programm / Programm / Eltern und Kinder / Siegburg / Elternabend

Anmeldung möglich Themenabend: Vom Hauen, Beißen und an den Haaren ziehen (1925E302)

Mo. 04.02.2019 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Beatrix Schäfer

Immer wieder setzen sich kleine Kinder in Konfliktsituationen durch Körpereinsatz zur Wehr und kratzen, beißen, schlagen oder ziehen ihren Spielkameraden, Geschwistern oder den Erwachsenen beherzt an den Haaren. Dies weckt meist bei
den betroffenen Eltern Ärger, Scham und Hilflosigkeit.

- Wie lässt sich dieses nicht ungewöhnliche Verhalten erklären und wie sollten Eltern, Erzieher etc. am besten darauf reagieren?

- Wie können und sollten sich wiederum die „angegriffenen“ Kinder und deren Eltern gegen solch aggressives Verhalten angemessen wehren und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?

Für Anmeldung und weiteren Informationen werden Sie bei einem Klick auf Anmelden auf die externe Webseite unseres Kooperationspartners weitergeleitet.

Anmeldung möglich Themenabend: Wut tut gut - tut Wut gut (1925E550)

Do. 04.04.2019 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Eva-Marie Schiffer

Wut, ein Gefühl, dass schon die "Kleinen" in unterschiedlicher Intensität äußern und in ihrem
Verhalten zeigen können. Was löst ein wütendes Kind in mir aus? Wie gehe ich mit der Wut des
Kindes um, kann ich Sie annehmen, beim Kind, wie auch bei mir selbst? Wann wird es für mich
schwierig?
Wie schafft es das Kind, mich wütend zu machen? Welche Bedeutung haben wütende Gefühle,
können sie gar wichtige Botschaften geben um in gesunder Balance zu bleiben?
Um diese Fragestellungen, aber auch darum, wie mit solchen Gefühlen konstruktiv
umgegangen werden kann, soll es inhaltlich zu diesem Abend gehen.

Für Anmeldung und weiteren Informationen werden Sie bei einem Klick auf Anmelden auf die externe Webseite unseres Kooperationspartners weitergeleitet.

Anmeldung möglich Themenabend: Entwicklungsschritte – wahrnehmen und fördern (1925E305)

Mo. 06.05.2019 19:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Beatrix Schäfer

Kinder brauchen verlässliche Regeln und Grenzen, um sich in der Welt orientieren zu
können und damit ein gelungenes Miteinander in der Familie möglich ist. Damit
Kinder Regeln und Grenzen einhalten können, brauchen sie Eltern, die sich zunächst
über ihre eigenen Grenzen und Erwartungen klar sind. Wie gelingt es Eltern,
vernünftige und altersgemäße Regeln aufzustellen und diese auch in
Stresssituationen ruhig und konsequent zu vertreten? Wann sind Freiräume für
Kinder möglich und sinnvoll und wie können sich Eltern bei Grenzüberschreitungen
verhalten?

Für Anmeldung und weiteren Informationen werden Sie bei einem Klick auf Anmelden auf die externe Webseite unseres Kooperationspartners weitergeleitet.

Plätze frei Lernmotivation bei Kindern fördern (1925E315)

Mo. 06.05.2019 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Achim Schad

Kinder lernen pausenlos, sogar im Schlaf und sie lernen gerne. Mangelnde Lernmotivation, Unkonzentriertheit und "Begriffsstutzigkeit" sind Warnsignale, die auf äußere störende Einflüsse und innere Probleme des Kindes hinweisen. Eltern können zur Beseitigung dieser Störungen und Probleme oft mit einfachen Mitteln beitragen.
Themen:
- Wie funktioniert Lernen?
- Welche Einflüsse beeinträchtigen die Lernfreude und Lernbereitschaft?
- Wie kann ich die Konzentrationsfähigkeit und Lernmotivation meines Kindes fördern?
- Wie unterstütze ich mein Kind beim schulischen Lernen richtig?

Anmeldung möglich Themenabend: Langeweile - Warum sie für Kinder wichtig ist (1925E455)

Do. 11.07.2019 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Sylwia Bocianski

Heute Malkurs, morgen Turnen, übermorgen musikalische Früherziehung. Auf dem Wochenplan unserer Kinder findet sich kaum noch eine Lücke. Und wenn mal eine Aktivität ausfällt, wissen die Kleinen nichts mehr mit sich anzufangen.
Die Mama steht dann auf dem Sprung und versucht ihr Kind abzulenken und bei Laune zu halten. Doch tut sie ihrem Kind damit eigentlich wirklich einen Gefallen?
Warum ist Langeweile eigentlich sinnvoll und wie kann eine Umgebung geschaffen werden, dass Eltern die Langeweile ihrer Kinder besser aushalten können?

Für Anmeldung und weiteren Informationen werden Sie bei einem Klick auf Anmelden auf die externe Webseite unseres Kooperationspartners weitergeleitet.