Eltern & Kinder
Eltern & Kinder
Familie & Gesundheit
Familie & Gesundheit
Jugendliche
Jugendliche
Fortbildungen
Fortbildungen
Kindertagespflege
Kinder- tagspflege
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 22.01.2019:

Plätze frei Elternstart Treff - Inklusion für Familien mit Kindern von 0-3 Jahren (1922A112)

Di. 22.01.2019 (13:30 - 15:00 Uhr) - Di. 09.04.2019
Dozentin: Stephanie Kluth

Der Elternstart-Treff ist ein kostenloses fortlaufendes Angebot für Mütter und Väter mit einem Kind in den ersten drei Lebensjahren.

Singen, Fühlen, Lachen, sich ausprobieren und miteinander reden. In unserem inklusiven Eltern-Treff ist das alles möglich, erlaubt und erwünscht.
Für ein Stück mehr Inklusion machen Kinder gleich von klein auf Erfahrungen mit Kindern mit Behinderung und ohne.
Um der inklusiven Gesellschaft wirklich näher zu kommen, müssen Menschen mit Behinderung von Anfang an „ganz normal“ überall dabei sein können.
Das Angebot richtet sich an alle Eltern, die mit ihrem Kind (0-3 Jahren) Kontakt und Austausch in einer inklusiven Gruppe suchen.
"Wir sind alle gleich und wir sind alle verschieden".

Sie können sich Zeit für Ihr Baby nehmen und die Bewegungs- und Spielmöglichkeiten nutzen. Sie bekommen die Möglichkeit in Kontakt und Austausch mit anderen Eltern zu kommen und sich Informationen zu den Themen Ernährung, Schlafen und Körpersprache des Babys sowie Anregungen und Tipps für den Familienalltag zu holen.

Anmeldung möglich Feldenkrais - Bewusstheit durch Bewegung (1924A300)

Di. 22.01.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 09.04.2019
Dozent: Feldenkrais-Lehrer, Diplom-SportlehrerMarcel Welsch

In der von Dr. Moshé Feldenkrais entwickelten Methode führt aufmerksame Wahrnehmung alltäglicher Bewegungen zu einem organischen Lernprozess, der eine nachhaltige Verbesserung all unserer natürlichen, körperlichen, emotionalen und geistigen Funktionen bewirkt.
Unabhängig von Alter und Gesundheitszustand können alle Menschen dabei ihre individuelle Flexibilität und Stabilität in Bewegung, Empfinden und Denken erfahren und neue, bessere Möglichkeiten des Handelns entdecken.
Einseitige und unökonomische Gewohnheiten führen häufig zu Verspannungen und in der Folge zu chronischen Schmerzen und Schäden. Durch sanfte, bewusst ausgeführte Bewegungen entwickeln sich neue Alternativen für Haltung, Bewegung und ein neues, positives Körperbild.
Die Verbesserung der Bewegungsqualität erfolgt nicht über mehr Anstrengung, sondern nutzt die Fähigkeit des Nervensystems, neue Muster bilden zu können. Kraft wird effektiver eingesetzt. Wir erreichen eine größere körperliche und geistige Flexibilität, Leichtigkeit und ein gesteigertes Wohlbefinden.
Bitte bringen Sie bequeme, warme Kleidung und eine Decke mit.

Auf unserer Internetseite www.drk-familienbildung.de finden Sie die passenden Kurse. Sie können uns auch anrufen oder uns eine Mail schreiben. Dann erhalten Sie ein unverbindliches Angebot.